EN | DE

Events

The event programme is in German. Please notice our cinema programm cineMAKK with films in English. The booking of individual tours in English is possible under service.museumsdienst@stadt-koeln.de

Please notice the current Corona protection measures.

 


Samstag. 24. Februar 2024, 15:00 Uhr

Führung: Mit Schwung ins 101. Radiojahr

Deutschland im Oktober 1923: „Achtung, Achtung! Hier ist die Sendestelle Berlin im Vox-Haus auf Welle 400 Meter…“ Diese Worte konnten damals nur wenige Menschen aus den Lautsprechern hören; doch damit startete die junge Republik den Aufbruch in die Zeit des Rundfunks. In Deutschland wie weltweit: Was mit Unterhaltung begann, wurde bald Informationsquelle und Propaganda-Medium. So vielfältig wie die Sendungen, waren auch die Empfangsgeräte. Das Radio wurde rund um den Globus schnell zur Spielwiese für Designer*innen, die mit neuen Formen, Materialien und Farben die rapide technologische Entwicklung und den jeweils neuen Zeitgeist begleiteten.

Panasonic Radio R 72 „Toot-a-loop“, 1969-72 (Foto: © Sascha Fuis)

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Erika Kämmerling | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst |

Sonntag. 25. Februar 2024, 15:00 Uhr | Lesewelten

Lesung: „Robin. Ein kleiner Seehund räumt auf“

Der Seehund Robin lebt auf einer Sandbank im Meer. Eines Tages bittet ihn ein Kegelrobbenmädchen um Hilfe und gemeinsam reisen sie durchs Meer um einen Plan zu fassen, wie das Wasser wieder sauberer werden könnte. Im Anschluss lernst du Ideen kennen, wie Designer und Designerinnen Ideen gefunden haben, nachhaltiger zu arbeiten.
Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Andrea Reitmeyer mit anschließender Führung.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Du erhältst am Tag der Führung an der Kasse einen Aufkleber, damit du an der Führung teilnehmen kannst.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und der Kölner Vorlese-Initiative LeseWelten Köln/KFA e.V. Mit freundlicher Genehmigung durch den Jumbo Verlag.

Bild: © JUMBO Verlag

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Referent: Führung: Mira Parthasarathy / Lesung: Susa Luz | Veranstalter: Museumsdienst Köln |

Sonntag. 25. Februar 2024, 15:00 Uhr

Führung: Mit Schwung ins 101. Radiojahr

Deutschland im Oktober 1923: „Achtung, Achtung! Hier ist die Sendestelle Berlin im Vox-Haus auf Welle 400 Meter…“ Diese Worte konnten damals nur wenige Menschen aus den Lautsprechern hören; doch damit startete die junge Republik den Aufbruch in die Zeit des Rundfunks. In Deutschland wie weltweit: Was mit Unterhaltung begann, wurde bald Informationsquelle und Propaganda-Medium. So vielfältig wie die Sendungen, waren auch die Empfangsgeräte. Das Radio wurde rund um den Globus schnell zur Spielwiese für Designer*innen, die mit neuen Formen, Materialien und Farben die rapide technologische Entwicklung und den jeweils neuen Zeitgeist begleiteten.

Panasonic Radio R 72 „Toot-a-loop“, 1969-72 (Foto: © Sascha Fuis)

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Erika Kämmerling | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst |

Dienstag. 27. Februar 2024, 16:30 Uhr

Führung: "nordish by nature" – Alvar Aalto und die skandinavische Design-Bewegung

Ausgehend von den frühen Möbeln Alvar Aaltos bietet das MAKK einen Einstieg und einen Überblick über die skandinavische Design-Entwicklung. Dem ideengeschichtlichen Hintergrund, den Materialien, dem Konzept und den Marketingstrategien der Bewegung wird nachgegangen - und natürlich der Frage: was macht das skandinavische Design bis heute so erfolgreich?

Alvar Aalto, Armlehnstuhl Nr. 31, "Paimio", 1931/1932, MAKK, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: RBA Köln, Marion Mennicken

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln |